25.07.2018, von Benjamin Look

Ferienpass beim THW Melle

Am vergangenen Samstag konnten interessierte Kinder und Jugendliche aus Melle sich die Arbeit des Technischen Hilfswerk Melle und der THW-Jugend Melle anschauen.

Zu Beginn der Veranstaltung wurde den Kindern die Arbeit des Technischen Hilfswerk im In- und Ausland näher gebracht. Auch einige Fragen der Kinder konnten so geklärt werden.

Danach konnten die Kinder an mehreren Stationen selbst Hand anlegen; An einer Sandsackfüllstation kamen die Kinder bei sommerlichen Temperaturen ins Schwitzen, bei der Arbeit mit dem hydraulischen Spreizer war Geschicklichkeit gefordert und beim Buchstabieren nach Deutschem Funkalphabet von mehreren THW-typischen Wörtern war Aufmerksamkeit gefordert. Die Eispause verdienten sich die Kinder, welche alle Stationen mit Bravour bestanden hatten, redlich.

Gegen 18 Uhr endete die Veranstaltung nach ein paar gemeinsamen Spielen.

Das Erscheinen einiger Teilnehmer des Ferienpasses beim letzten Jugenddienst, zeigt das Interesse der Kinder und den Erfolg der Veranstaltung.