02.12.2017, von Marco Plesner

Digitalfunk macht es möglich

Sprechfunkbetriebsübung im Landesverband Bremen/Niedersachsen

Die Helfer der Meller Fachgruppe Führung/Kommunikation bei der Arbeit mit dem digitalen Koffergerät.

Auf Einladung der Fachgruppe Führung und Kommunikation aus Bremen, beteiligten sich auch einige Helferinnen/Helfer aus unserem Ortsverband bei der landesweiten Sprechfunkbetriebsübung.

Hierbei musste niemand quer durch das Flächenland fahren. Alle Beteiligten konnten von ihren Heimatstandorten sich an dieser Übung beteiligen, sofern in den jeweiligen Wirkbereichen die genutzten Rufgruppen nutzbar waren.

Nach fast 4 Stunden Übungsbetrieb war bewiesen, dass der Digitalfunk störungsfrei funktionierte und die versandten Nachrichten klar und deutlich unter den Teilnehmern ausgetauscht werden konnten.


  • Die Helfer der Meller Fachgruppe Führung/Kommunikation bei der Arbeit mit dem digitalen Koffergerät.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.