Aufgrund der aktuellen Situation mit dem COVID-19 Coronavirus wurde durch den Präsidenten des Technischen Hilfswerk der Dienstbetrieb eingestellt. Dies stellt eine reine Vorsichtsmaßnahme dar, um die Einsatzbereitschaft des THWs bundesweit zu sichern.

Aufgrund dieses Erlasses findet auch im THW-Ortsverband Melle bis mindestens April kein regulärer Dienst- und Ausbildungsbetrieb mehr statt. Auch die Jugendgruppe trifft sich in dieser Zeit nicht mehr. Somit wollen wir eine Ausbreitung des Virus verlangsamen und unsere Helferinnen und Helfer, sowie ihre Angehörigen schützen.

Die Führung des OV Melle weist daraufhin, dass die Einsatzbereitschaft des Ortsverbandes vollständig erhalten bleibt.

 

 

Zuletzt möchten wir auf die Seiten des Roland-Koch-Institutes und des Bundesministeriums für Gesundheit verweisen:

www.rki.de

www.bundesgesundheitsministerium.de