04.01.2022, von Marike Kramm

Neues Fahrzeug für das THW Melle

290 PS, Allradantrieb 4x4 und eine Nutzlast von 8.420 kg: Wir begrüßen unser neues „Flaggschiff“ im Fuhrpark unseres Ortsverbandes in Melle.

Mit Freude haben Christian Schaber (links) und Jan-Hendrik Pleister (rechts) den neuen MzGw in Empfang genommen.

Kurz vor dem Jahreswechsel konnten wir unseren neuen Mehrzweckgerätewagen, kurz MzGw, in Empfang nehmen. Das Fahrzeug ist der Fachgruppe Notversorgung/Notinstandsetzung zugeordnet und bietet umfangreiche, logistische Möglichkeiten. Der MzGw (Modell MAN TGM 18.290 4x4 BB) ersetzt damit seinen Vorgänger, den Gerätekraftwagen 2, einen Mercedes-Rundhauber aus dem Jahre 1986, der seine Dienste stets zuverlässig geleistet hat. Zuletzt noch bei dem Einsatz im vergangenen Sommer, als Überflutungen Teile von Deutschland erschütterten.

Bei der Abholung in Elze wurden an dem Tag insgesamt 22 neue Fahrzeuge an das THW übergeben. Nach einer kurzen Einweisung in die Handhabung des neuen Fahrzeuges, konnten Kraftfahrer Jan-Hendrik Pleister und Gruppenführer Christian Schaber den MzGw in den heimischen Ortsverband überführen. Ab sofort wird uns das neue Fahrzeug bei allen anfallenden Tätigkeiten und Einsätzen tatkräftig unterstützen.


  • Mit Freude haben Christian Schaber (links) und Jan-Hendrik Pleister (rechts) den neuen MzGw in Empfang genommen.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.