09.02.2020, von Benjamin Look

Dezentrale Sprechfunkbetriebsübung des RB Lingen

Digitalfunk machts möglich: Am vergangenen Samstag fand eine dezentrale Sprechfunkbetriebsübung unter der Leitung der FK Melle statt, an welcher mehrere Ortsverbände des Regionalbereichs Lingen teilnahmen.

Fotos: THW Melle/ Look

Eine dezentrale Sprechfunkbetriebsübung, also eine Funkübung, bei der die Teilnehmer von ihren Heimat-Ortsverbänden aus teilnehmen konnten, fand am gestrigen Samstag im RB Lingen statt. 

Insgesamt 15 Sprechfunkstellen aus 7 Ortsverbänden sendeten und empfingen über insgesamt 3 Stunden vorgefertigte Durchsagen. Diese wurden vom Leiter der FK Melle und Sprechfunkausbilder Felix Eggemann vorbereitet und von der Fachgruppe Führung/Kommunikation wurde der ordnungsgemäße Betrieb überwacht.

Die Übung war eine tolle Gelegenheit den Umgang mit den Digitalfunkgeräten zu üben, das vorhandene Wissen zu vertiefen und eventuelle Schwierigkeiten oder Fehler in der eigenen Betriebstechnik abzubauen.

 

Folgende Ortsverbände nahmen teil:

  • Melle
  • Lingen
  • Cloppenburg
  • Papenburg
  • Lohne
  • Nordhorn
  • Meppen

  • Fotos: THW Melle/ Look

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.