16.11.2018, von Benjamin Look

Sonderdienst mit der Jugendfeuerwehr Elsetal

Am gestrigen Donnerstag, den 15.11.2018, fand ein Sonderdienst mit der Jugendfeuerwehr Elsetal statt. Unter dem Thema "Ausleuchten" wurde das Beleuchtungsmaterial beider Organisationen unter die Augen genommen.

Der Einladung der Jugendfeuerwehr folgend, machten sich gestern 22 Junghelfer mit den beiden Gerätekraftwagen (GKW) und dem Mannschaftstransportwagen (MTW) samt Lichtmastanhänger (Anh LiMa) aus Melle auf den Weg nach Riemsloh. Die Jugendfeuerwehr Elsetal - ein Zusammenschluss der Ortswehren Bruchmühlen, Groß-Aschen, Hoyel und Riemsloh - zeigte ein Löschfahrzeug (LF) und ein Staffellöschfahrzeug (StLF).

In gemischten Gruppen lernten die Kinder und Jugendlichen das Beleuchtungsmaterial der Fahrzeuge kennen, die Zusammenarbeit klappte dabei sehr gut. Auch kam der Spaß bei diesem Sonderdienst natürlich nicht zu kurz.

Gegen 20.30 Uhr verlegtem die Meller Junghelfer wieder in Richtung THW-Unterkunft.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.